Pumpenberater

Max. Fördermenge

Durchschnittlicher Wasserbedarf aller angeschlossener Verbraucher, z.B. Regner, Dusche, Toilette etc..
Durchschnittlicher Wasserverbrauch pro Person ca. 130 Liter / Tag in Deutschland.


Max. Förderhöhe

Maximale Höhe, in die das Wasser senkrecht gepumpt werden kann (10 m entspricht 1 Bar Druck)


Max. Ansaughöhe

Höhenunterschied zwischen Wasserspiegel und Pumpe


Schlauchlänge druckseitig


Schlauchdurchmesser

Der Durchmesser des Schlauchs hat erheblichen Einfluss auf die Leistung der Pumpe. Je kleiner der Schlauchdurchmesser umso höher die Reibung und der Druckverlust! Wir empfehlen immer den größtmöglichen Schlauchdurchmesser zu verwenden!

Entwässerung:
Bsp. Tauchpumpe mit 1 1/2“ Druckanschluss mit 1 1/2“ Schlauch oder größer betreiben.

Bewässerung und Hauswasserversorgung:

Bsp. Gartenpumpe mit 1“ Druckanschluss mit 1“ Schlauch betreiben
.

Beispiel Druckverluste:
Wasserentnahmemenge (am Verbraucher) 1.000 l/h, Schlauchlänge 50 m.

Bei Schlauchdurchmesser ½“ - Druckverlust 2,2 bar;
Schlauchdurchmesser ¾“ - Druckverlust 0,4 bar;
Schlauchdurchmesser 1“ - Druckverlust 0,1 bar


Freier Durchgang

Max. Korngröße/Partikelgröße, die die Pumpe verarbeiten kann, Klarwasserpumpen: bis Ø 5 mm; Schmutzwasserpumpen: bis Ø 50 mm.



Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Metabo Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen