Drehteile

Fertigungsprozess

Hier können Sie sich über die wesentlichen Fertigungsprozesse, die von uns durchgeführt werden, informieren. Metabo hat mehr als 90 Jahre Erfahrung in der Herstellung von anspruchsvollen Drehteilen. Daher können wir sagen: Erfahrung bringt Stahl in Form!

Drehen

Mehrspindeldrehen

Einspindeldrehen

  • Gegenspindelbearbeitung auf einer Langdrehmaschine
  • 6- und 8-Spindel-Drehautomaten mit und ohne NC-Achsen (Schütte und INDEX) inklusive Fräsoperationen

  • Stangendurchmesser von 5 bis 63 mm

  • Werkstücklänge bis 200 mm
  • CNC-Drehen von der Stange und im Futter (INDEX, Gildemeister, Traub, Mori-Seiki, Weiler)

  • Stangendurchmesser von 5 bis 65 mm

  • Bis zu 7 Achsen, 2 Revolver mit Gegenspindel

Feinbearbeitung

Wärmebehandlung

Weiterbearbeitung

  • Hartdrehen innen und außen

  • Außenschleifen zwischen Spitzen und spitzenlos

  • Innenschleifen

  • Honen
  • Randschichthärten: Einsatzhärten, Carbonitrieren, Nikotrieren

  • Glühen und Vergüten

  • Induktionshärten

  • Brünieren
  • Abwälzfräsen: Stirnverzahnung gerade und schräg, größtes Modul 3 mm, größtes Werkstück 120 mm, größte Werkstücklänge 300 mm, größte Fräslänge 200 mm
      
  • Räumen

  • Richten

  • Prägen

  • Gewindewalzen

  • Mehrkantdrehen

  • Entgraten: Gleitschleifen, Kugelstrahlen, mechanisch
 
Kontakt - Drehteile


Postanschrift:

Metabowerke GmbH
Geschäftsbereich Qualitäts-Drehteile
Max-Eyth-Straße 24
D-72622 Nürtingen

E-Mail: metabo-drehteile@metabo.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Metabo Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen